Seiteninhalt

Kommunikationskonzept Energie und Klimaschutz

Klimaschutz als kommunalpolitisches Ziel bedarf neben planerischen, rechtlichen und technischen Maßnahmen auch einer Veränderung des menschlichen Denkens und Handelns.  Um Umweltbewusstsein über alle Zielgruppen hinweg zu fördern, zählt für den Landkreis Tuttlingen die Etablierung einer effektiven, differenzierten Kommunikation zu einem wesentlichen Bestandteil einer erfolgreichen Klimaschutzpolitik.

Diese Einschätzung beruht nicht zuletzt auf der Tatsache, dass der Landkreis in Wechselwirkung mit zahlreichen Akteuren steht. Dem Landkreis ist es daher wichtig bei der Formulierung seiner Kommunikationsziele auf die Interessenslagen, Ausgangslagen und Besonderheiten der unterschiedlichen Zielgruppen Rücksicht zu nehmen.

Das Kommunikationskonzept Energie und Klimaschutz des Landkreises unterstützt uns dabei die wichtigsten Zielgruppen und Akteuere zu betrachten und individuelle Kommunikationsziele und Maßnahmen für diese zu formulieren.

Das Kommunikationskonzept des Landkreises wird in regelmäßigen Abständen evaluiert und fortgeschrieben.

Kommunikationskonzept Energie und Klimaschutz Landkreis Tuttlingen

Hier finden Sie das ursprüngliche Kommunikationskonzept des Landkreises Tuttlingen von 2014

Fortschreibung des Kommunikationskonezpts

Hier finden Sie die Fortschreibung des Kommunikationskonzepts von 2017

Hier finden Sie die Fortschreibung des Kommunikationskonzepts von 2019